Brand Mehrfamilienhaus

08. November 2019

ALARMIERUNG: 19:33 Uhr

ALARMGRUND:

Brand einer Maschine in einem Mehrfamilienwohnhaus

AUSRÜCKUNG: 19:35 Uhr

EINSATZENDE: 20:05 Uhr

EINSATZLEITER : OBI Matthias Wild

EINSATZSTÄRKE: 22 Mann / Frau

FAHRZEUGE: TANK, KLF 1, KLF 2, LAST,

ZUSÄTZLICHE KRÄFTE: Polizei

Während im Sitzungsaal die alljährliche Übung der Gemeindeeinsatzleitung Hatting lief kam es zur Alarmierung. Durch die Anwesenheit von einigen Feuerwehrleuten im Gemeindeamt konnte der TANK HATTING bereits zwei Minuten nach der Alarmierung ausrücken. Auf der kurzen Anfahrt zum Einsatzort sah man bereits die dichten Rauchschwaden aus dem obersten Stock des Mehrfamilienhauses.

Der ATS Trupp ging mit dem C- Schnellangriff vor und erkundete gemeinsam mit dem Einsatzleiter die Lage. Am Balkon der betroffenen Wohnung war ein Gasgrill in Brand geraten. Mittels Feuerlöscher konnte der Kleinbrand rasch gelöscht werden.

KLF 1 und LAST bauten inzwischen die Versorgungsleitung zum TANK auf und sicherten den Einsatzort ab.

Der abgebrannte Gasgrill wurde aus der Wohnung gebracht und die Gasflasche ebenfalls entsprechend gesichert.

Zur Sicherheit wurde mit der Wärmebildkamera noch Nachschau gehalten . Der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Hatting 2017/2018/2019

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.