Fehlalarm

31. Mai 2018

Alarmierung mittels Sirene und Pager um 21:35 Uhr

Alarmiert durch eine Privatperson die augenscheinlich einen verdächtigen Feuerschein im Bereich Gaisauweg / Gaisau gesehen hat, alarmierte die Leitstelle Tirol die Feuerwehr Hatting mit der Einsatzmeldung BRAND IM FREIEN - UNKLARE SITUATION

Sowohl die Mannschaft als auch der Löschzug rückten aus um Nachschau zu halten und den vorhandenen Brand zu löschen.

Unter der Einsatzleitung von HLM GEORG WILD wurde das Gebiet abgesucht. Auch mit der Wärmebildkamera wurden die Dämme und das Unterholz abgesucht. Nach kurzer Zeit stellte sich aber heraus, dass kein Brand vorhanden war.

Nach 30 Minuten konnte der Einsatzleiter den Einsatz abbrechen und die Bereitschaft wieder herstellen lassen

EINGESETZTE KRÄFTE:

FF Hatting KLF 1, KLF 2, TANK, 17 Mann

Polizei

Einsatzdauer 0:30 Stunden

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Hatting 2017/2018

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.