AKUTE WALDBRANDGEFAHR

31. Juli 2018

Waldbrände sind für die Feuerwehren mit die schwierigsten Einsätze. Oft im steilen unwegsamen Gelände müssen die Einsatzmannschaften tagelang gegen die Flammen kämpfen. Damit dies nicht geschieht möchten wir die Meldung des Landesforstdienstes im Interesse der Allgemeinheit zur Kenntnis bringen und die Bevölkerung bitten, mit der entsprechenden Achtsamkeit vorzugehen.

Die Freiwillige Feuerwehr Hatting sagt "DANKE"!

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen, der geringen Niederschläge und der daraus resultierenden Trockenheit im Wald und auf den Feldern besteht ein erhöhtes Risiko von Waldbränden. Aus diesem Grund ruft das Land Tirol zu besonderer Achtsamkeit auf.

Der Landesforstdienst ersucht die Bevölkerung eindringlich, jegliches Feuerentzünden im Wald zu unterlassen. Besondere Vorsicht ist bei offenem Feuer und beim Grillen auch in Waldnähe geboten. Keinesfalls dürfen glimmende Gegenstände wie Zündhölzer oder Zigaretten im Wald achtlos weggeworfen werden.

Wer einen Waldbrand entdeckt, sollte umgehend die Feuerwehr verständigen und in sicherer Entfernung vom Brand auf das Eintreffen der Einsatzkräfte warten, um diese bei Bedarf einweisen zu können.

Quelle: www.tirol.gv.at

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Hatting 2017/2018

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.