Stefanisammlung 2019

26. Dezember 2019

Wie jedes Jahr, man kann schon sagen seit Jahrzehnten - machen sich die Trupps der Freiwilligen Feuerwehr Hatting auf, um bei der traditionellen Stefanisammlung Geld zur Unterstützung von Ankäufen von Geräten und Ausrüstung zu sammeln. So werden wir aus der Kameradschaftskasse im kommenden Jahr einen entsprechenden Beitrag zum Ankauf unseres neuen Löschfahrzeuges ( LFB) leisten.

Vorowrt des Kommandanten

Liebe Hattingerinnen, liebe Hattinger!

Bereits zum fünften Mal können wir euch den Jahresbericht der Feuerwehr Hatting in der vorliegenden Form überreichen. Gerne informieren wir euch wieder über unsere getätigten Einsätze und über die Probentätigkeit im Jahr 2019.

Auch wenn wir heuer zu weniger Einsätzen gerufen wurden, so war es doch wieder ein herausforderndes Jahr. Das stetige Wachstum unseres Dorfes verlangt auch von uns ein Umdenken in unseren Einsatztaktiken. Das muss geübt und geprobt werden. Auch der steigende Durchzugsverkehr auf der Salzstrasse bringt Gefahrenpotential mit sich.

Als Kommandant der Feuerwehr Hatting bin ich deshalb sehr froh, dass die Einsatzbereitschaft unserer Frauen und Männer ungebrochen hoch ist und auch die Besuche der Übungen und Proben ein hohes Niveau haben. Immerhin – es geschieht alles in der Freizeit und unentgeltlich. Mir persönlich ist es ein großes Anliegen, dass diese Freiwilligkeit durch gute Ausrüstung abgesichert ist. Dafür möchte ich mich auch bei unserer Gemeindeführung recht herzlich bedanken. In der Gemeindestube hat man stets ein offenes Ohr, wenn es darum geht sinnvolle und abgestimmte Ausrüstung anzuschaffen.

Es ist uns aber auch immer wieder sehr wichtig, unseren finanziellen Beitrag aus der Kameradschaftskasse beizusteuern. Deshalb auch heuer wieder die Bitte an euch, uns finanziell mit einer Spende zu unterstützen. Dafür ein herzliches Vergelt`s Gott.

Ich wünsche euch nun interessante Einblicke und wünsche allen im Namen der Kameraden und des Kommandos der Feuerwehr Hatting, ein erfolgreiches, gesundes Jahr 2020.

OBI Matthias Wild

Vorwort des Bürgermeisters

Liebe Hattingerinnen und Hattinger!

Immer wieder zeigt es sich, dass unsere Feuerwehr zu unterschiedlichsten Einsätzen während eines Jahres gerufen wird. Im Ernstfall kommt es darauf an, dass eine gut ausgerüstete Feuerwehr und bestens geschulte Feuerwehrmänner u. –frauen schnell Hilfe leisten.

Es ist ein großes Glück, dass wir in Hatting eine gut aufgestellte Feuerwehr zur Verfügung haben, wenn esdrauf ankommt. Dazu braucht es einerseits eine moderne, gut funktionierende Ausrüstung und andererseits bestens ausgebildete Feuerwehrmänner u. –frauen.

Es nützt die modernste Technik nichts, wenn man sie nicht richtig bedienen und einsetzen kann. In wöchentlichen Proben und zahlreichen Übungen und Schulungen, eignen sich die aktiven Mitglieder unserer Feuerwehr das notwendige Wissen an, um im Ernstfall bestehen und gezielt Hilfe leisten zu können. Es ist nicht selbstverständlich, dass so viele Männer und auch Frauen in unserer Gemeinde, anderen Menschen in äußert gefährlichen und schwierigen Situationen Hilfe leisten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Kommando und an alle fleißigen Feuerwehrmänner u. –frauen für ihren großartigen Einsatz.

Besonders erfreulich ist der Zuwachs bei der Jugendgruppe. In zahlreichen Proben und Leistungstests bereiten sich die Jugendlichen unserer Feuerwehr sehr engagiert auf bevorstehende Einsätze vor. Für mich ist es sehr beruhigend, dass durch diese wichtige Arbeit die Zukunft der Feuerwehr Hatting gesichert ist.

Unser Löschzug Hattingerberg bildet einen wichtigen und verlässlichen Teil unserer Feuerwehr. Damit die Feuerwehrmänner u. -frauen vom Hattingerberg weiterhin schnell und vor allem sicher zum Einsatzort gelangen und Hilfe leisten können, ist es unbedingt notwendig, das 30-Jahre! alte Fahrzeug am Berg auszutauschen. Es ist geplant, das KLF vom Dorf für den Löschzug Hattingerberg bereitzustellen und den Fuhrpark der Feuerwehr mit einem größeren Fahrzeug nachzurüsten. Dieses neue Einsatzfahrzeug wird besonders für Hochwassereinsätze ausgerüstet sein.

Diese Anschaffung, an der sich auch der Feuerwehr Hatting aus der Kameradschaftskassa beteiligen wird, ist für Hatting eine große finanzielle Herausforderung. Deshalb bitte ich euch bei der heurigen Stefanisammlung um eine großzügige Spende für unsere Feuerwehr im Sinne einer noch besseren und effizienteren Hilfe im Ernstfall. Herzlichen Dank!

Dietmar Schöpf

Rechtzeitig zur Stefanisammlung wurde auch unser Jahresbericht 2019 fertig. Dieser Bericht soll über die Ereignisse des vergangenen Jahres informieren und stellt damit auch einen Tätigkeitsbericht unserer Feuerwehr dar. Jeder Haushalt bekommt beim Besuch der Sammler ein Exemplar überreicht. Wer es nicht erwarten kann - hier geht es zur Online Version(KLICK)

Wir bedanken uns bei der Hattinger Bevölkerung für die wohlwollende Aufnahme und die großzügigen Spenden.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Hatting 2017/2018/2019/2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.